SV Deilingen - SV Böttingen 1:0 (0:0)

Aufstieg in die Kreisliga A ist perfekt!! Durch einen hart umkämpften 1:0 Heimerfolg gegen die starken Gäste aus Böttingen ist der SV Deilingen nicht mehr vom 2. Tabellenplatz zu verdrängen und steigt somit direkt in die Kreisliga A auf.

Bei schlechtem Regenwetter und einem sehr schwer bespielbaren Platz begann das Spiel sehr abwechslungsreif. Zuerst übernahm der SVD das Spielgeschehen und kam hierbei zu sehr guten Einschussmöglichkeiten. Nach einer Viertelstunde kamen dann die Gäste stärker auf und kamen selbst zu guten Möglichkeiten. Beide Teams verpassten in dieser Phase jeweils die Torchancen zu nutzen und Ihre Farben in Führung zu bringen. Nach der Druckphase des SV Böttingen verlief das Spiel bis zur Halbzeit ausgeglichen. Nach der Pause kam der SVD gut aus der Kabine und man spielte nun offensiver etwas besser. So ging der SVD in der 52. Spielminute dann auch mit 1:0 in Führung. Nach einem eigentlich schon geklärten Eckball nahm Felix Lambrecht im Rückraum maß und schoss seine Farben mit seinem ersten Saisontor in Front. Nun wurde jeder Zweikampf angenommen und es entwickelte sich ein absolut faires „Kampfspiel“. In der Schlussphase hatte der SVD über Konter mehrmals die Chance die Führung zu erhöhen. Leider wurde diese nicht gut ausgespielt und so blieb es bis zum Schluss eng. Allerdings bot die SVD-Abwehr an diesem Tag eine bärenstarke Vorstellung, sodass die Böttinger zu keinen nennenswerte Chancen mehr kamen und es beim 1:0 Arbeits- und Willenssieg blieb.

Nach dem Spiel gab es dann bei der Mannschaft kein Halten mehr und man feierte den Aufstieg im Hermann-Frommer Sportheim bis in die Nacht hinein. Auf diesem Wege bedankt sich die Mannschaft für die abermals zahlreiche Unterstützung unserer Fans, die trotz Regenwetters den Weg auf das Sportgelände gefunden haben.

Am nächsten Sonntag hat der SVD Spielfrei. Das nächste Spiel findet dann am 21.05.2017 in Weigheim statt. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr. Das Hinspiel endete 0:0.