SV Deilingen - FC Rot-Weiß Reichenbach 4:1 (2:0)

Durch einen souveränen Heimsieg gegen den bisherigen Tabellenführer aus Reichenbach konnte der SV Deilingen die Siegesserie weiter ausbauen und die Tabellenführung übernehmen.

Von Beginn an legte die Heimelf los wie die Feuerwehr und man konnte die Gäste früh unter Druck setzen. Als in der 5. Minute Markus Bischof nur durch ein Foul gestoppt werden konnte, verwandelte Ahmet Arslan den fälligen Freistoß mustergültig zur frühen 1:0 Führung. Auch danach bestimmte der SV Deilingen das Spiel und es konnten immer wieder Tormöglichkeiten herausgespielt werden. Das 2:0 folgte dann in der 19. Minute. Nach einem langen Ball von Thomas Hermle über das gesamte Feld konnte Markus Bischof alleine auf das Gästetor zustürmen. Dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und schob den Ball sicher am Torwart vorbei. Anschließend konnte der SVD weitere Chancen verbuchen, allerdings hatte man mit 2 Lattentreffer auch etwas Pech und so blieb es beim 2:0 Halbzeitstand. Nach der Pause das gleiche Bild und man versuchte die Führung weiter auszubauen. In der 63. Minute dann der erlösende Treffer. Nach einer Flanke von Matthias Schätzle konnte der Gästetorwart den Ball nur abprallen lassen und Ahmet Arslan staubte gekonnt zur 3:0 Führung ab. Leider musste der starke Kai Simon im Kasten des SVD in der 69. Minute den unnötigen Anschlusstreffer der Reichenbacher hinnehmen. Nach einem Fehler in der Hintermannschaft konnte der Gästestürmer aus 4 Metern locker einschieben. Danach kamen die Reichenbacher nochmals besser auf und drängte die Heimelf immer mehr in die Defensive. Diese kleine Schwächephase wurde aber überwunden. Kurz vor Ende hatte der SVD noch mit dem dritten Aluminiumtreffer Pech. Den Schlusspunkt setzte Markus Bischof mit seinen 9. Saisontor und den damit verbundenen sechsten Sieg in Folge für den SV Deilingen.

Die gesamte Mannschaft bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauer, die den Weg auf den Deilinger Bühl gefunden haben. Nun gilt es am kommenden Sonntag gegen den SV Gosheim II nachzulegen. Spielbeginn ist um 13.00 Uhr in Gosheim.