FC 07 Albstadt - SG Deilingen 2:0

Auf dem Kunstrasenplatz kamen wir schwer ins Spiel, und die tiefstehende Sonne tat ein übriges dazu. Abermals lagen wir nach 10 Minuten, nach einem Fehler in der Abwehr mit 1:0 zurück. Albstadt spielte gut und lies uns kaum zur Entfaltung kommen. Trotzdem hatten wir Chancen, welche aber zum Teil leichtfertig vergeben wurden. Nach dem Wechsel änderte sich nichts am Geschehen, verteiltes Spiel auf beiden Seiten, wobei Albstadt die besseren Chancen hatte. Doch erst als wir die Hintermannschaft entblößten kam Albstadt fünf Minuten vor Spielende zum entscheidenden 2:0. Am Ende ein verdienter Sieg für den Gastgeber, da wir an diesem Tag leider nicht unseren besten Tag hatten.

Für die SG waren im Einsatz: Sebastian Moser, Janik Hausherr, Fabian Henssler, Manuel Beck, Christian Butz, Niklas Moser, Florian Moser, Ricardo Böhme, Felix Lambrecht, Tim Dreher, David Villing, Tobias Gehring, Manuel Moser, Julian Spöri, Marco Mengis, Senna Khav.

Vorschau: Nächstes Spiel Samstag den 06.12.14 gegen FC 07 Albstadt. Spielbeginn 13:30 Uhr in Obernheim