SG Deilingen - RW Ebingen 2:1

In der ersten Halbzeit tat sich unsere Mannschaft sehr schwer, kam nur schleppend ins Spiel. RW Ebingen agierte mit einer guten Raumaufteilung und spielte gefällig nach vorne. Nach 10 Spielminuten nutzte der Gast einen Stellungsfehler von unserer Hintermannschaft und erzielte das 0:1. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Nach dem Wechsel kam unser Team immer besser ins Spiel und hatte einige gute Torszenen. Doch es dauerte bis zur 77. Minute als Tim Dreher einen guten Spielzug zum 1:1 abschloss. Nur 3 Minuten später konnte dann Florian Moser unsere Farben mit 2:1 in Führung bringen. Mit etwas Glück hätten wir die Führung sogar noch ausbauen können. Letztendlich hatte unser Team den längeren Atem und fuhr einen enorm wichtigen Heimsieg gegen eine klasse Mannschaft ein. Beide Teams boten den zahlreichen Zuschauern ein mitreißendes Bezirksstaffel-Spiel.

Für die SG waren im Einsatz: Sebastian Moser, Janik Hausherr, Fabian Henssler, Manuel Beck, Christian Butz, Niklas Moser, Florian Moser, Ricardo Böhme, Felix Lambrecht, Tim Dreher, David Villing, Tobias Gehring, Marc Schätzle, Manuel Moser, Julian Spöri, Christoph Reiser

Vorschau:
Schlag auf Schlag geht es weiter mit den Ebinger Wochen! Nächsten Samstag den 29.11.14 kommt es zum nächsten Topspiel gegen den FC 07 Albstadt. Spielort: Tailfingen Lichtenbol Spielbeginn: 14:30 Uhr