Spvgg Truchtelfingen - SGM Deilingen II 1:8

Von Anfang an war unsere Mannschaft hellwach. Vorne nutzten wir Schwächen in der gegnerischen Abwehr aus, hinten hielt Torspieler Lukas alles was zu halten war. Auch nach dem 1:3-Anschlußtreffer spielte unser Team sein System weiter. Der Gegner erhöhte den Körpereinsatz, unsere Spieler reagierten mit den gleichen Mitteln und ließen sich nicht den Schneid abkaufen.  In den letzten 8 Minuten gelangen uns noch 5 Treffer, die Torschützen wurden von Ihren Mitspielern mustergültig bedient. Bei seinen 4 Toren profitierte Christian vom Einsatz der Mannschaftskollegen.