SG Deilingen : FC 07 Albstadt 4:1

Nach dem schwachen Spiel gegen RW Ebingen hat sich die Mannschaft am vergangenen Samstag deutlich verbessert gezeigt. Von Beginn weg war der Mannschaft anzumerken, dass Sie an diesem Tag den Sieg unbedingt wollte. In der ersten Halbzeit war das Spiel relativ ausgeglichen wobei wir die besseren Torchancen hatten. In der 35. Spielminute war Nicolai Ullmann bei einem Abpraller vom Torhüter zur Stelle, und markierte für uns die 1:0 Halbzeitführung.
Nach dem Seitenwechsel machte Albstadt etwas mehr Druck, und kam so zu einigen Torchancen, welche jedoch entweder von Sebbi Moser im Tor oder von der gut spielenden Abwehr vereitelt wurden. In der 55. Minute jedoch war die Hintermannschaft für einen Moment nicht im Bilde und so stand es 1:1. In der Folgezeit entwickelte sich ein offenes Spiel zweier an diesem Tag richtig gut spielenden Mannschaften. Mit zunehmender Spieldauer war klar, wer den ersten Fehler macht, der verliert dieses Spiel. Zum Glück war dann die Szene welche zum Ausgleichstreffer geführt hat, unser einziger Fehler an diesem Tag und Albstadt machte in der 80. Minute den spielentscheidenden Fehler. Es gelang Ihnen nicht, Florian Moser am Torabschluss zu hindern und so stand es 2:1 für uns. Dennoch gab sich Albstadt noch nicht geschlagen und warf alles nach vorne. Hier wurden Sie von uns dann aber gnadenlos und konsequent bestraft. Durch zwei gut vorgetragene Konter konnten wir durch Treffer von Manuel Roth und Niklas Moser in der 89. Und 90. Spielminute auf 4:1 davon ziehen. Am Ende sieht es nach einem deutlichen Sieg für uns aus. Doch das war es nicht. Es war ein Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe mit dem glücklicheren Ausgang für uns. Aber, man muss auch sagen, dass die Mannschaft diesen Sieg unbedingt wollte und auch etwas mehr dafür investiert hat, also somit auch ein verdienter Sieg für uns. Hier hat man wieder gesehen, welches Potential in dieser jungen Truppe steckt, und was man mit der richtigen Einstellung zum Spiel erreichen kann.
 
Vorschau:
 
Samstag den 05.10.2013 SG Deilingen: TSV Frommern Spielbeginn 16:15 Uhr in Nusplingen
Hier erhoffen wir uns wieder zahlreiche Zuschauer, denn gegen den Erzrivalen aus Frommern können wir die Unterstützung gut gebrauchen.