SG Deilingen – FV Rot-Weiss Ebingen 2:3

Nichts für schwache Nerven war das Spiel unserer Mannschaft gegen den FV Rot-Weiss Ebingen, denn beide Teams schickten Ihre Anhänger in ein Wechselbad der Gefühle. Schlecht gespielt, trotzdem 2:0 geführt, Spieler des Feldes verwiesen, den Ausgleich durch unberechtigten Elfmeter bekommen, Spiel 2:3 verloren ! Nach einer hektischen und zerfahrenen Anfangsphase unseres Teams erzielten wir in der 20. Spielminute die 1:0 Führung durch Florian Moser. In der Folgezeit ließen die spielfreudigen Gäste gute Einschussmöglichkeiten liegen. Mit dieser knappen Führung gingen wir in die Halbzeitpause.
In Hälfte zwei kamen die Ebinger entschlossener aus der Kabine und spielten einen schönen Kombinationsfußball. Doch erneut war Florian Moser zur Stelle und erzielte durch einen Konter die 2:0 Führung (55.Minute). Ab diesem Zeitpunkt stellten wir komplett das Fußballspielen ein. In der 70. Min. erzielten die Gäste durch eine Standardsituation den Anschlusstreffer. Im Gegenzug hatte Niclas Moser Pech, denn sein Heber über den Torwart landete am Pfosten. Die Ebinger erhöhten nochmals den Druck und drängten vehement auf den Ausgleich. Jetzt überschlugen sich die Ereignisse! 10 Minuten vor Schluss verloren wir einen Spieler durch eine vertretbare Rote Karte (Notbremse). Zum entsetzen der Zuschauer zeigte der Schiedsrichter noch auf den Elfmeterpunkt ! Durch diese krasse Fehlentscheidung (Foul passierte 3 Meter vor dem Strafraum) gelang dem FV Rot-Weiss Ebingen der verdiente Treffer zum 2:2. In der 85. Minute erzielten die Gäste, nach einem Fehler in unserer Defensivabteilung, noch den Siegtreffer zum 2:3 Endstand.

 
Fazit:
Manche Spieler sollten sich zuerst selbst Ihrer gezeigten Leistung hinterfragen, bevor Schuldzuweisungen gegenüber anderen verteilt werden. Jedem von uns muss es klar werden, dass nur mannschaftliche Geschlossenheit – Einsatzwille - Laufbereitschaft und Charakter schlussendlich zum Ziel führen werden.
Dies gilt es im nächsten Spiel zu zeigen !
 
Vorschau:
3. Spieltag: SGM Nuspl/Obernh/Deil/Oberd – FC 07 Albstadt (Spielbeginn: 16:15 Uhr in Nusplingen)